Donnerstag, 4. April 2013

Funky Punky

Vorschaubild




Material:
Das Template 56 von Blissfull Beth,
ihre Seite findest du hier:


Lade dir auf der linken Seite
51-60.



Das Kit „Funky Punky“ von Lacarolitas Designz.
Diesen Blog findest du hier:


Das Kit hier:



Diese Maske:


Speichere sie in deinem PSP-Maskenordner.
Wenn jemand weiss von wem sie ist
gebt mir Bescheid,so das ich einen Link zur Seite setzen kann.

Zwei passende Tube,ich habe eine von Barbara Jensen genommen.
Es ist eine PTU-Tube,das heisst du musst sie käuflich erwerben.
Ihre Seite findest du hier:


So nun lass uns beginnen.

1.
Öffne das Template.
Bild-Grösse ändern-Haken bei alle Ebenen rein.
Gebe bei Breite 750 ein.

2.
Markiere im Ebenenmanager die unterste Ebene,das Backround.
Auswahl-Alles auswählen.
Kopiere aus dem Kit das „Paper 1“ und füge es
in die Auswahl ein.
Auswahl-aufheben.
Wende nun die Maske mit dieser
Einstellung an.


Zusammenfassen-Gruppe zusammenfassen

Vergrössern um 120% und nachschärfen.

3.
Markiere im Ebenenmanager die Ebene mit der Nr.1.
Klicke mit deinem Zauberstab in den dunklen Rand.
Fülle es mit einer Farbe aus dem Kit oder deiner Tube.
Auswahl-aufheben.

4.
Klicke nun mit deinem Zauberstab in das innere weisse.
Kopiere aus dem Kit „LP 1“ und füge es in die
Auswahl ein-schärfe nach.
Auswahl-aufheben.

5.
Markiere im Ebenenmanager die Ebene Nr.2
Klicke mit dem Zauberstab wieder in den dunklen Rand
und fülle in mit deiner Farbe.
Auswahl-aufheben.

6.
Klicke nun mit deinem Zaubestab wieder in das innere weisse.
Kopiere aus dem Kit „Button Glass 4“
und füge es in die Auswahl ein-nachschärfen.
Auswahl-aufheben.

7.
Markiere nun im Ebenenmanager die Ebene Nr.3
Klicke mit deinem Zauberstab in den dunklen Rand
und fülle ihn mit deiner Farbe.
Auswahl-aufheben.
Jetzt wieder in das innere weisse klicken.
Kopiere aus dem Kit „LP 1“ und füge
es in die Auswahl ein-nachschärfen.
Auswahl-aufheben.

8.
Nun die Ebene mit der Nr.8 makieren.
Klicke wieder den Rand an und fülle ihn
mit deiner Farbe.
Auswahl-aufheben.

9.
Nun wieder ins weisse klicken.
Kopiere nun die Tube die dort hinein soll.
Füge sie als neue Ebene ein und schiebe sie dir zurecht.
Auswahl-umkehren-drücke einmal die Entf-Taste.
Auswahl-aufheben.

10.
Markiere im Ebenenmanager nun die Ebene Nr.5
Klicke mit deinem Zauberstab wieder in den dunklen Rand
und fülle ihn mit deiner Farbe.
Auswahl-aufheben.
Nun wieder in das weisse innere klicken.
Kopiere aus dem Kit „Button Glass 1“
und füge es in die Auswahl ein-nachschärfen.
Auswahl-aufheben.

11.
Markiere im Ebenenmanager „Withe Frame“
Klicke mit deinem Zauberstab hinein und
fülle es mit deiner Farbe.
Effekte-Textureffekte-Jalousie-Haken bei beiden rein.
Effekte-Kanteneffekte-Nachzeichnen.
Auswahl-aufheben.

12.
Markiere im Ebenenmanager „Black Frame BG“
Klicke mit deinem Zauberstab hinein.
Kopiere aus dem Kit „Graved Plate 2 „
und füge es in die Auswahl ein-nachschärfen.
Auswahl-aufheben.

13.
Kopiere nun die Tube die links in dein Bild soll.
Füge sie als neue Ebene ein,schiebe sie auch nach links.
Gebe ihr einen Leichten Schatten in schwarz.

14.
Kopiere aus dem Kit „Drums“ und füge es als
neue Ebene in dein Bild ein.
Verkleinern um 40%-nachschärfen.
Schiebe es nach rechts unten und gebe wieder deinen Schatten.

15.
Kopiere aus dem Kit „Headphone 1“ und füge es als
neue Ebene in dein Bild ein.
Verkleinern um 35%-nachschärfen.
Bild-Frei drehen,45 Grad nach rechts.
Schiebe es so wie auf dem Vorschaubild.
Gebe wieder deinen Schatten.

16.
Kopiere aus dem Kit „Musical_Notes 3“
und füge es als neue Ebene in dein Bild ein.
Verkleinern um 70%-nachschärfen.
Schiebe es nach unten an den Rand
und gebe deinen Schatten.

17.
Kopiere aus dem Kit „Funkystars 3“ und füge es
als neue Ebene in dein Bild ein.
Verkleinern um 65%-nachschärfen.
Ziehe es im Ebenenmanager an die vorletzte Stelle.
Gebe deinen Schatten.
Lösche die Ebene „Stripes“

18.
Lösche die obere Ebene.
Zusammenfassen-Sichtbare zusammenfassen.
Versehe dein Bild nun mit den nötigen Copyhinweisen
so wie mit deinem persönlichen Wasserzeichen.
Speicher dein Bild als PNG ab,nun bist du fertig mit
deinem Werk.




Keine Kommentare:

Kommentar posten