Donnerstag, 20. März 2014

"Playalicious"

Vorschaubild

„Playalicious“



Material:

Das Template 420 von Missy,
ihren Blog findest du

HIER:


Das Template

HIER:


Das Scrapkit „GIRLS ROCK“
von Rebellious Scraps.
Diesen Blog findest du

HIER:


Das Kit

HIER:


Eine Tube,meine ist von Dave Nestler,
du findest ihn im CDO-Store

HIER:


Auf geht es.

1.
Öffne dein PSP und darin das Template.
Bild-Leinwandgrösse-mit dieser Einstellung




2.
Ziehe die Ebene playa über die Ebene line 2.
Lösche die Ebene Raster 1.

3.
Markiere die Ebene „square 1“
Auswahl-Alles auswählen.
Auswahl-Frei
Auswahl-Nicht frei

4.

.Kopiere aus dem Kit „disc1“
und füge es als neue Ebene in dein Bild ein.
Schiebe es in der Auswahl zurecht.
Auswahl-Umkehren-drücke die Entf.-Taste.
Auswahl-Aufheben.

5.
Markiere aus dem Temp die Ebene „square2“
Auswahl-Alles auswählen
Auswahl-Frei
Auswahl-Nicht frei.

6.
Kopiere aus dem Kit „disc4“
und füge es als neue Ebene in dein Bild ein.
Schiebe es in der Auswahl zurecht.
Drücke die Entf.-Taste.
Auswahl-Aufheben.

7.
Markiere aus dem Temp die Ebene „rounded edge rectangle“
Auswahl-Alles auswählen.
Auswahl-Frei
Auswahl-Nicht frei.

8.
Kopiere aus dem Kit „Paper2“
und füge es in die Auswahl ein.
Auswahl-Aufheben.

9.
Markiere aus dem Temp „rectangle“
Auswahl-Alles auswählen.
Auswahl-Frei
Auswahl-Nicht frei.

10.
Kopiere aus dem Kit „Paper5“
und füge es in die Auswahl ein.
Lass die Auswahl bestehen.

11.
Öffne aus dem Kit „guitar1“
Bild-Frei drehen-um 70 Grad nach rechts.
Kopiere es und füge es als neue Ebene in dein Bild ein.
Schiebe es in die Auswahl.
Auswahl-Aufheben.

12.
Gebe diesen Schatten



Wiederhole den Schatten,
aber ändere die beiden oberen Werte auf -4.

13.
Markiere aus dem Temp „rectangle2“
Wiederhole die Schritte 11 und 12.

14.
Ziehe die Ebene „frame2“
über die Ebene „frameback“
Markiere die Ebene „frame2“
Auswahl-Alles auswählen.
Auswahl-Frei
Auswahl-Nicht frei.
Fülle es mit einer Farbe aus deinem Scrap.
Auswahl-Aufheben.

15.
Fasse die Ebenen nach unten zusammen.
Öffne deine Tube.

16.
Klicke mit deinem Zauberstab
in das linke Kästchen von „frameback“
Kopiere aus dem Kit „Paper1“
und füge es in die Auswahl ein.
Lege es beiseite du brauchst noch für die anderen Kästchen.
Effekte-Kanteneffekte-Nachzeichnen.
Lasse die Auswahl bestehen.

17.
Kopiere deine Tube und füge sie
als neue Ebene in dein Bild ein.
Schiebe einen Teil von ihr in die Auswahl,
welchen Teil bleibt dir überlassen.
Auswahl-Umkehren.
Drücke die Entf.-Taste.
Auswahl-Aufheben.
Setze die Transparenz auf einen Wert von 50-60.

18.
Wiederhole die Schritte 16 und 17
mit den restlichen Kästchen.

19.
Markiere die Ebene „frame1“
Auswahl-Alles auswählen.
Auswahl-Frei
Auswahl-Nicht frei.
Fülle es mit einer anderen Farbe aus dem Kit.
Auswahl-Aufheben.
Fasse die Ebenen „frame1“ und „frameback2“
nach unten zusammen.

20.
Wiederhole die Schritte 16-19.
Wähle aber das „Paper10“
und spiegel deine Tube einmal vertikal.

21.
Zurück zu deiner Tube,spiegel sie wieder vertikal.
Kopiere sie und füge sie als neue Ebene in dein Bild ein.
Schiebe sie nach links und ziehe sie
unter „playa.

22.
Markiere die Ebene „playa“
und wende den Schatten aus Schritt 12 an.

23.
Lösche die Ebenen „star2 und star“
Fasse alle Ebenen sichtbar zusammen.
Verkleinern um 90%-nachschärfen.
Schiebe es ein wenig weiter in die Mitte.

24.
Kopiere aus dem Kit „disc4“
und füge es als neue Ebene in dein Bild ein.
Ziehe es unter die zusammengefasste Ebene.
Vergrössern um 140%-nachschärfen.

25.
Kopiere aus dem Kit „lightning2“
und füge es als neue Ebene in dein Bild ei.
Verkleinern um 70%-nachschärfen.
Schiebe es nach rechts oben-siehe Vorschau.

26.
Kopiere aus dem Kit „micro“
und füge es als neue Ebene in dein Bild ein.
Vertikal spiegeln.
Verkleinern um 70%-nachschärfen.
Schiebe es auf das „lightning2“

27.
Kopiere aus dem Kit „battery“
und füge es als neue Ebene in dein Bild ein.
Verkleinern um 60%-nachschärfen.
Schiebe es nach rechts unten-siehe Vorschau.

28.
Kopiere aus dem Kit „silhouette1“
und füge es als neue Ebene in dein Bild ein.
Schiebe es nach rechts unten
und ziehe es unter „battery“

29.
Setze nun das Copyright und dein Wasserzeichen.
Fasse alle Ebenen sichtbar zusammen und speicher
dein Bild als PNG.

FERTISCH

Jürgen










Keine Kommentare:

Kommentar posten